Tartelettes mit Zitronencreme und Brombeeren

Sommerlicher süss-fruchtiger Genuss

Zubereitungszeit
1 h 20 min
Nachspeise
 

Die süss-säuerliche Zitronencreme und die fruchtigen Brombeeren machen diese Tartelettes zu einer herrlich erfrischenden Süssigkeit im Sommer. Am besten ist noch, wenn man wilde Brombeeren sammelt, die einen noch intensiveren Geschmack haben, aber auch Brombeeren frisch vom Markt sind perfekt dafür. Will man die Tartelettes länger aufheben, dann am besten die Teigböden in einem luftdichten Behälter aufbewahren und bei Bedarf mit Zitronencreme füllen und den Brombeeren belegen.

Pour la pâte:

Pour la crème

"; $v['de']="

Für den Teig:

Für die Creme:

"; echo $v[$lang]?>

Former une pâte ferme avec les ingrédients pour la pâte et laisser reposer 30 minutes au frigo. Préchauffer le four à 170°C (haut et bas).

Graisser les moules à tartelettes. J'avais des moules de 5cm de diamètre, cela donne environ 30 tartelettes. D'autres tailles sont bien sûr possibles.

Pour la crème bien mélanger le mascarpone avec le jus de citron, le zeste finement haché et le sucre glace pour obtenir une crème onctueuse. Nettoyer les mûres.

Étaler la pâte sur une épaisseur de 3mm et découper des ronds un peu plus grands que les moules pour bien les couvrir de l'intérieur. Insérer la pâte dans les moules en l'enfonçant bien dans les coins. Faire cuire les tartelettes vides 10 à 15 minutes dans le four jusqu'à ce qu'elles soient bien dorées. Ne sortir des moules que lorsqu'elles sont refroidies.

Remplir les tartelettes cuites de crème au citron et ajouter les mûres.

"; $v['de']="

Für den Teig die Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem festen Teig verkneten. Den Teig rund 30 min. im Kühlschrank rasten lassen. Den Backofen auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Tartelettesformen einfetten. Ich hatte kleine Formen mit 5cm Durchmesser verwendet, dann werden es rund 30 Tartelettes. Man kann natürlich auch größere Formen verwenden, je nachdem, welche man zu Hause hat.

Für die Creme den Mascarpone mit dem Zitronensaft, der Zeste und dem Staubzucker glatt rühren. Die Brombeeren waschen.

Den Teig 3mm dick ausrollen und ein wenig größer ausstechen als die Formen groß sind, damit auch die Wände der Formen gut mit Teig bedeckt sind. Den Teig gleichmäßig in die Formen drücken. Die Tartelettes in 10 bis 15 Minuten goldbraun backen, dann auskühlen lassen und aus den Formen lösen.

Die Tartelettes mit der Zitronencreme füllen und mit den Brombeeren belegen.

"; echo $v[$lang]?>
"Tartelettes à la crême au citron et aux mûres","de"=>"Tartelettes mit Zitronencreme und Brombeeren"), null, "AM",null,null,1 );?>
"Tartelettes cuites encore vides","de"=>"Gebackene aber noch leere Tartelettes"), null, "AM",null,"http://www.chiliundschokolade.at/2014/erfrischende-beerentartelettes/",1 );?>
"Mûres sur les branches","de"=>"Brombeeren am Strauch"), null, "AM",null,"http://www.chiliundschokolade.at/2014/erfrischende-beerentartelettes/",1 );?>