Die Rotunde der Burg in Simiane

Historische und kulturelle Sehenswürdigkeit

Dauer der Besichtigung
45 min
Ruine
Monument

Beschreibung

Die Burg von Simiane (auch Burg der Familie Agoult) ist eine teilweise zerstörte Festung im oberen Bereich des Simiane-la-Rotonde. Die Burg wurde mehrmals umgebaut und heute sind nur mehr einige Wehrmauern, der Herrensitz und die Rotunde erhalten. Dieser breite Turm beherbergt im inneren einen grossen Saal, der zu den herausragendsten Realisierungen der romanischen Architektur in der Provence zählt.

Die Rotunde von Simiane ist einzigartig. Gesichertert ist nur, dass es sich um einen Turm einer Burganlage handelt. Man hat dessen Funktion in verschiedener Weise gedeutet, dabei wurde teilweise auf das grobe Äussere Bezug genommen. Für eine Totenleuchte ist der Bau zu breit und er liegt zu zentral in der Burganlage. Für einen Wehrturm fehlen wehrhafte Einrichtungen. Heute denkt man, dass es sich um die Burgkapelle handelt, die über einer Krypta liegt, wo Raimbaud d'Agoult begraben ist.

Der Turm der Rotunde wurde am Ende des 12. Jahrhunderts errichtet, die anderen Bauteile rundherum sind neuer. Ab dem 16. Jahrhundert wurde die Burg verlassen und sie verfiel. Um 1850 ging die Ruine in die öffentliche Hand über. Das war zugleich die Zeit, wo eifrig alte Gebäude katalogisiert wurden und dabei wurde die Einzigartigkeit schnell erkannt. So wurde die Hauptfassade bereits 1875 restauriert. Die letzte grosse Instandsetzung fand in den 1980er-Jahren statt.

Öffentliche Anreise

Die Linie 16 zwischen Apt, Simiane-la-Rotonde und Banon fährt leider nur ein Mal pro Woche. Es gibt zwei Haltestellen, die obere liegt direkt bei der Rotunde. Mehr unter Information gibt es unter Zou! (nur französisch).

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2859)
market image

Grosser Bogen im Untergeschoss der Rotunde

Anfahrt mit dem Auto

Simiane-la-Rotonde liegt im kargen Kalkgebiet auf einer der Strassen, die Apt mit Banon verbindet. Man kann aber auch von Sault oder Céreste anreisen. Die Rotunde liegt am höchsten Punkt im Dorf, man steht davor, wenn man von Norden kommt.

Parken

Es gibt entlang der Strasse beim oberen Ortsteil reichlich kostenlose Parkplätze. Zudem kann man auch am unteren Teil des Orts parken. Man kann nicht in die engen Gassen des Ortskerns fahren.

Wenige Minuten zu Fuss

Wenn man an der Kehre am oberen Ortsteil steht, ist man zugleich vor der von hier unförmig wirkenden Rotunde. Man geht rechts davon bergab und hält sich dann immer links um zum Haupteingang zu gelangen. Das Schöoss ist von Mai bis August täglich von 10:30 bis 18:30 Uhr geöffnet, im September täglich und im Oktober am Wochenende von 10:30 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Für einen Erwachsenen beträgt der Eintritt 2022 EUR5,50. Es wird ein Kombiticket mit dem Kloster Valsaintes um EUR10,. (10 Autominuten von Simiane entfernt) angeboten.

In Simiane und rundherum

Das Dorf ist ebenso sehenswert! Die steilen und engen Gassen führen zu alten Gebäuden wie den Kirchturm St. Jean (ohne Kirche) oder der alten überdachten Terrasse des Bistros La Palette. Das Dorf und eine kleine sportliche Runde in Hügeln sind hier beschrieben: Wanderung um Simiane-la-Rotonde.

Kein Kommentar bisher

Gibt es Änderungen auf diesen Standort oder gar neue Vorschläge? Die Kommentare sind hierfür da!

E-mail*
Web
Text *
Photo von EmDee (Quelle) unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 am Stichtag 7. Oktober 2019 hier ebenso übernommen. Vervielfältigung möglich bei Nennung der Autoren und Anwendung dieser Lizenz. (id2856)
market image

Romanische Türe der Rotunde

Photo von Jochen Jahnke (Quelle) unter der Lizenz PD am Stichtag 7. Oktober 2019 hier ebenso übernommen. Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2857)
market image

Grundriss der Burg und der Rotunde

  1. Zugang von der Strasse
  2. Haupteingang
  3. Herrensitz, Wohngebäude
  4. Burghof
  5. Zisterne
  6. Zugang zur Rotunde
  7. Rotunde
  8. Ehemaliger Turm
  9. Treppe
  10. Zugang auf den Turm
  11. Zugang zum Untergeschoss
  12. Ringwall mit ehemaligen Umgang
  13. Moderne Terrasse
  14. Graben und Turnierplatz
  15. zweite Wehrmauer zum Dorf

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2861)
market image

Die Rippen der Bögen weisen zum Ochsenauge der Kuppel

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2862)
market image

Graffiti aus dem 19. Jahrhundert in der Rotunde

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2863)
market image

Kapitell mit geknebelten Kopf

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2864)
market image

Kapitell mit bärtigem Teufelskopf

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2865)
market image

Kapitell mit Gierschlund

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2860)
market image

Grosse Kuppel im oberen Saal der Rotunde von Simiane

Der Saal im oberen Geschoss der Rotunde ist mit einer Kuppel überbaut, dessen Gewölberippen leicht geschraubt zu einem Opaion (Kuppelauge) zusammenlaufen.

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2014 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id2858)
market image

Herrensitz und Rotunde vom Burghof gesehen

Hinweis

Die Informationen zu dieser Sehenswürdigkeit wurden mit grösster Sorgfalt 2014 erhoben. Trotzdem erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Sollest du Fehler finden, kontaktiere bitte den Autor der Webseite, Danke!