Information Corona Virus und Ausflüge

Ab dem 11 Mai: man darf in Frankreich wieder in die Natur hinaus, jedoch nur in einem Umkreis von 100km rund um den Wohnort.

Die Wildtiere haben sich ihr Stammgebiet während unserer Abwesenheit wieder angeeignet. Das ist der Moment erst recht keinen Lärm zu machen, auf den Wegen zu bleiben und die Natur so wenig wie möglich in dieser Reproduktionszeit zu stören.

Stand 12. Mai 2020.

Die Kapelle von Romanin

Kulturelle und historische Sehenswürdigkeit

Besuchszeit
15 min
Kapelle
Schatten

Diese Kapelle kann nur mit einer guten Beschreibung aufgefunden werden: verlassen auf einem grossen Feld, vollkommen versteckt hinter alten Eichenbäumen und unsichtbar von Strassen und Wegen. Sie befindet sich etwa fünf Kilometer östlich von St. Rémy und am Canal septentrional des Alpines (Bewässerungskanal).

Beschreibung

Das aussen sichtbare Mauerwerk stammt aus dem 12. Jahrhundert. Das Dach und das gotische Gewölbe darunter wurden im 14. Jahrhundert, wohl nach einem Einsturz, neu aufgesetzt. Die wohl ursprünglich vorhandene Apsis wurde nie wieder aufgerichtet. Somit ist die Kapelle aussen romanisch und innen gotisch.

Die Kapelle ist doch recht gross für ihre Lage mitten in den Feldern. Es gab zwar früher unweit eine Burg am Fusse des Bergmassivs im Süden, die Wichtigkeit der Kapelle geht aber wohl auf ihre Lage an der Via Aurelia zurück. Diese Verbindung war auch im Mittelalter recht wichtig. Sie trägt auch andere Namen: Chapelle Notre-Dame-de-Romanin, Notre-Dame-de-Pierargues (oder Piargues). Leider ist heute nicht viel mehr über die Kapelle bekannt.

Öffentliche Anreise

Die Kapelle kann man nicht öffentlich erreichen. Die Stadt St. Rémy de Provence im Westen ist gut mit Bussen erreichbar. Man kann die Sehenswürdigkeit auch in einer guten Stunde von dort zu Fuss erreichen, wenn man dem Canal septentrional des Alpines folgt.

Anfahrt mit dem Auto

Die Zufahrt liegt an der Hauptstrasse D99 zwischen St. Rémy und Cavaillon. Wenn man von Westen kommt, etwa drei Kilometer nach dem Ortsende von St. Rémy, zweigt man rechts in Richtung Flugplatz Romanin ab. Auf dieser schmalen Strasse fahren wir nun gerade nach Süden, queren einen Kanal und nach 50 Metern biegen links wir auf eine Schotterstrasse ab.

Wir sind nun auf der ehemaligen römischen Via Aurelia. Heute führt sie nördlich des Flugplatz entlang, sie ist ziemlich holprig und nicht geradelinig. Nach 700 Metern wird die Strasse bei einer Kreuzung breiter.

Parken

An der Kreuzung und an der Strasse weiter östlich davon gibt es schattige Parkmöglichkeiten.

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4772)

Vergitterter Eingang im Süden der Kapelle von Romanin

Wenige Minuten zu Fuss

Nördlich der Schotterstrasse, also linker Hand wenn man wie beschrieben von St. Rémy kommt, gibt es einen schmalen Durchgang in der Hecke, welche das Feld begrenzt. Das ist gegenüber einem roten Schild, das vor dem Flugplatz warnt. Das Bild weiter unten ist in die andere Richtung, also nach Süden aufgenommen.

Wir stehen nach der Hecke auf einem Grasstreifen und vor einer Feld mit Olivenbäumen. Weiter hinten und linker Hand überragen Eichen die Olivenbäume. Diese grösseren Bäume stehen rund um die Kapelle. Wir queren also einige Reihen Olivenbäume und kommen bei den Bäumen bald zur Kapelle.

Auf der Karte ist auch ein Weg vermerkt wie man von Osten, Norden und am Kanal zur Kapelle gelangen kann.

Achtung: Die Kapelle und der Grund rundherum, natürlich auch das Feld mit den Olivenbäumen, sind Privatgrund. Nichts beschädigen, die Pflanzungen schonen, keine Abfälle hinterlassen und nicht in Massen herkommen!

Kein Kommentar bisher

Gibt es Änderungen auf diesen Standort oder gar neue Vorschläge? Die Kommentare sind hierfür da!

E-mail*
Web
Text *
Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4774)

Durchgang in der Hecke nördlich der Kapelle

Blick zurück, die Schotterstrasse ist im Bild hinter der Hecke.

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4773)

Eichen verstecken die Kapelle von Romain

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4775)

Eichen im Südosten der Kapelle von Romanin

Photo alle Rechte vorbehalten © von Alex Medwedeff
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4776)

Nord- und Westseite der Kapelle von Romanin

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4777)

Gotische Bögen in der Kapelle von Romanin

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4778)

Geritzte Erinnerungen an einem Eckstein der Kapelle

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4779)

Eichenblüte

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4780)

Alpilles-Massiv von der der Kapelle gesehen

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. Die Erlaubnis zur Verwendung unter Provence-Guide.net wurde freundlicherweise am 14. März 2020 erteilt. (id4771)

Die Kapelle von Romanin

Die Informationen zu diesem Standort wurden mit grösster Sorgfalt 2019 erhoben. Trotzdem erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Solltest du Fehler finden, kontaktiere bitte den Autor Vielen Dank!