Markt von La Verdière

Places des Fêtes

Mo
Di
Mi
Do
Donnerstag
vormittags
Fr
Sa
So
Der nächste Markt findet nächsten Donnerstag statt

Der Markt von La Verdière findet regelmässig donnerstags statt. Die Stände sind üblicherweise ab 8 Uhr geöffnet und der Abbau beginnt um ca. 12h30.

Er ist am Places des Fêtes angesiedelt. Das ist an der südlichen Ortsausfahrt, an der Strasse nach Varages, der D554 (Karte). Etwa 10 Stände gibt es auf diesem Markt. Aus dem Angebot: Obst und Gemüse.

Die Anzahl der Markthändler und die angebotenen Produktarten variieren je nach Saison, die Angaben sind unverbindlich. Die Grunddaten zu diesem Markt wurden von der Webseite eines Tourismusbüros der Region am 31. Oktober 2019 bestätigt.

Karte des Markts und der Umgebung

Öffne die Karte unten. Das braune Zeichen markiert den Markt dieser Seite, die orangefarbenen Symbole kennzeichnen nahegelegene Märkte, eventuell muss man rauszoomen um alle zu sehen.

⇖ öffne die Karte

Andre Märkte in einem Umkreis von 14km:

Kein Kommentar bisher

Es hat sich etwas geändert, in der Gemeinde gibt es einen neuen anderen Markt oder ein Händler ist ganz besonders hervorzuheben? Unter dem Kommentaren ist diese Information gerne willkommen!
E-mail*
Web
Text *

Hinweis

Die Informationen zu diesem Markt von La Verdière wurden mit grösster Sorgfalt erhoben. Trotzdem erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Sollest du Fehler finden, kontaktiere bitte den Autor der Webseite, Danke!

Kein Bild zeigt den Markt in La Verdière. Hast du bessere? Bitte kontaktiere uns! Danke!

Photo alle Rechte vorbehalten © von André M. Winter. Photo aufgenommen für Provence-Guide.Net während unseren Recherchen 2012 vor Ort.
Keine Vervielfältigung ohne schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig. (id909)
market image

Der Markt findet auf diesem Platz unter der Altstadt statt

Photo von chatani (Quelle) unter der Lizenz CC BY 2.0 am Stichtag 9. Oktober 2011 hier ebenso übernommen. Vervielfältigung möglich bei Nennung der Autoren und Anwendung dieser Lizenz. (id1226)
market image

Lupinensamen und Oliven am Markt am Cours Saleya in Nizza